Fachtagungen

DED-Herbsttagung am 30. September und 01.Oktober 2021 in Potsdam

Thema:
„Resistent -resilient- Wie geht´s uns eigentlich in/nach beispiellosen Zeiten?

Anmeldung und Programm stehen ab sofort für Sie zum Download bereit.

 30.09-01.10.21 in Potsdam (Dorint Hotel Sanssouci)

Wir hoffen unser Programm macht Sie neugierig und Sie bekommen Lust nach Potsdam zu reisen und teilzunehmen. Wir hoffen, dass es dieses Mal klappt und wir endlich wieder eine Tagung durchführen können. Wir haben auf jeden Fall große Lust Sie (wieder) zu treffen.

Wir werden unsere Herbsttagung mit einem attraktiven Rahmen gestalten, so dass wir uns alle gemeinsam (Corona-konform) treffen, austauschen und zusammen auftanken können.

Herzliche Grüße

Der DED Vorstand

Weitere Termine

Herbsttagung 2021: 30. September – 01. Oktober in Potsdam

Frühjahrstagung 2022: 31. März – 01. April (weitere Informationen folgen)

Herbsttagung 2022: 27. Oktober – 28. Oktober im Magdeburg (weitere Informationen folgen)

DED-Fachtagungen

Seit 1995 treffen sich DED-Mitglieder zweimal im Jahr zum zweitägigen Erfahrungsaustausch. Mit Hilfe von Vorträgen und Diskussionen wird Wissen zu einem Schwerpunktthema zusammengetragen. Themen und Ergebnisse werden in einem Protokoll festgehalten.

DED-Mitglieder finden die Tagungsprotokolle im Mitgliederbereich unter Downloads. Bitte nutzen Sie dazu das Mitgliederlogin links unten auf der Seite.

An Nicht-Mitglieder versenden wir die Protokolle gern per Post. Bitte nutzen Sie dazu unser Bestellformular.

Die DED ist Schulungsanbieter bei der „Registrierung beruflich Pflegender“. Für unserer Fachtagungen erhalten Sie dort 10 RbP-Fortbildungspunkte.

2019 Potsdam

Vorträge „Zahlen ,Daten, Fakten“ (Johannes van Dijk) „Seltene Demenzformen“ (Annette Richert) „Ambulante Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz in Berlin„ (Andrea von der Heydt) „Pseudodemenz vor internistischem Hintergrund“ (Randolph

Weiterlesen »

2018 Kassel

Vorträge „Alles nur eine Frage der Haltung?!“ – Mit dem demenz balance-Modell die personzentrierte Haltung unterstützen (Barbara Klee-Reiter) „Das fließt so ineinander“ – Feil oder

Weiterlesen »

2018 Stuttgart

Vorträge „Kultur ist Brot und kein Sahnehäubchen!“ (Peter Wißmann) „Kreative Brücken bauen durch Tanz – Kommunikation auf tänzerischer Ebene“ (Ronja White) „Inmitten der Kunst – Das Museum

Weiterlesen »

2017 Münster

Vorträge Schmerzassessment bei Menschen mit Demenz – welche Instrumente nutzen Pflegende in der Praxis in der stationären Altenhilfe? (Rebecca Palm) Schmerzmanagement für Menschen mit Demenz

Weiterlesen »

2016 Lutherstadt Eisleben

Vorträge Das Spektrum einer modernen Geriatrischen Fachabteilung mit angeschlossener Tagesklinik (Henning Freund) Depression und Demenz im Alter unter bewegungsspezifischen Aspekten(Julia Friedemann) Schmerztherapie unter besonderer Berücksichtig

Weiterlesen »

2017 Darmstadt

Vorträge Grenzüberschreitungen im Alltag einer Pflegekraft (Anita Steininger) – mit anschließendem Erfahrungsaustausch Gewalt gegenüber Menschen mit Demenz – ein Überblick(Astrid Lärm) Gewalt gegenüber Pflegenden(Johannes Nau)

Weiterlesen »

2016 Fulda

Vorträge Wer pflegt? Arbeitsmarkt Altenpflege (Astrid Lärm) Eine überschaubare Intervention mit überzeugendem Ergebnis (Johannes van Dijk) Der Dienstplan (Claus Appasamy) Hilfe zur Selbsthilfe (Nicole Osterholz)

Weiterlesen »

2015 Berlin

Vorträge Rückblick nach vorn (Mechthild Lärm) Grundhaltungen in der Milieutherapie (Johannes Schoner) Wohnformen demenzfreundlich und inklusiv am Beispiel der Kieler Servicehäuser der AWO (Martin Hamborg)

Weiterlesen »

2014 Magdeburg

Vorträge „Man kann auch Läuse und Flöhe haben!“ – Andere gerontopsychiatrische Erkrankungen im Überblick (Margret Schleede-Gebert) Differenzialdiagnostik alter Patienten und Konzepte der Hausgemeinschaften für alte

Weiterlesen »

2014 Hamburg

Vorträge Wie lange dauert die Nachtruhe? Sind Schlafzeiten im Pflegeheim abhängig von Arbeitszeiten der Pflegenden? (Johannes van Dijk) Ungestörte Nachtruhe im Pflegeheim? Wie können Arbeitszeitmodelle

Weiterlesen »

2013 Erfurt

Vorträge Die Fachkraftquote: Ein alter Zopf oder eine berechtigte Forderung? (Silvia Bogdanowa, Gera) Ein unvollständiger Überblick über die landesspezifischen Regelungen zu Fachkraftquote (Tobias Kranz, Halle/Saale)

Weiterlesen »

2013 Essen

Vorträge Hartmut B. – Ein Fallbeispiel (Heike Schwabe, Fintel) Wenn der Alltag zur Krise wird – Leben miteiner frontotemporalen Demenz – Gesprächsgruppe für Angehörige (Stefanie

Weiterlesen »

2012 Iserlohn

„Blitzlicht“ Erwartungen und Wünsche der Tagungsteilnehmer an die Arbeitstagungen und an die DEDe.V. und ihren Vorstand Vorträge Impulsreferat „Prüfung auf dem Prüfstand“ Arbeitsgruppen Gruppe 1:

Weiterlesen »

2011 Berlin

Vortrag Impulsreferat von Heike Schwabe DED-Mitglieder finden das Protokoll der Tagung im Mitgliederbereich unter Downloads. Bitte nutzen Sie dazu das Mitgliederlogin links unten auf der

Weiterlesen »

2010 Stuttgart

„Blitzlicht“ zum Thema der Tagung Vorträge Was fördert gesunden Menschenverstand? Überlegungen zu Eerleben – schulen – führen (Heike Schwabe, Fintel) Blick über den Tellerrand –

Weiterlesen »

2010 Weimar

„Blitzlicht“ zum Thema der Tagung Vortrag Grundsatzstellungnahme „Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz in stationären Einrichtungen“ des MDS (Bernhard Fleer, Essen) DED-Mitglieder finden das

Weiterlesen »

2008 Akademie Loccum

„Blitzlicht“ zum Thema der Tagung Vortrag „No brain, no pain?“ (Martin Hamborg, Kiel) DED-Mitglieder finden das Protokoll der Tagung im Mitgliederbereich unter Downloads. Bitte nutzen

Weiterlesen »

2008 Dresden

„Blitzlicht“ zum Thema der Tagung Vortrag Ein Pflegeheim zieht um (Britta von Cyrson, Rostock) DED-Mitglieder finden das Protokoll der Tagung im Mitgliederbereich unter Downloads. Bitte

Weiterlesen »

2007 Berlin

„Blitzlicht“ zum Thema der Tagung Vortrag Demenz in der Ehe – Über die verwirrende Gleichzeitigkeit von Ehe- und Pflegebeziehungen (Prof. Dr. Luitgard Franke, Münster) DED-Mitglieder

Weiterlesen »

2006 Schloss Kirchberg Crailsheim

„Blitzlicht“ zum Thema der Tagung Vortrag Zeiterleben und Wahrheit bei Demenzkranken (Dr. Hans-Jürgen Wilhelm, Hamburg) DED-Mitglieder finden das Protokoll der Tagung im Mitgliederbereich unter Downloads.

Weiterlesen »

2005 Hamburg

„Blitzlicht“ zum Thema der Tagung DED-Mitglieder finden das Protokoll der Tagung im Mitgliederbereich unter Downloads. Bitte nutzen Sie dazu das Mitgliederlogin links unten auf der

Weiterlesen »

2004 Köln

Vortrag Inkontinenz (Andreas Kutschke, Köln) Sammlung zum Thema „Ich muß auf´s Klo“ (Nicole Richard, Kassel) DED-Mitglieder finden das Protokoll der Tagung im Mitgliederbereich unter Downloads.

Weiterlesen »

2005 Leipzig

Blitzlicht zum Thema Integrative und segregative Betreuung – Ein Gegensatz? Vorträge Informationstechnologien im Altenpflegebereich in Japan (Alfred T. Hoffmann, Bad Arolsen) Musiktherapie: Ressourcen- und personenorientierte

Weiterlesen »

2004 Hildesheim

„Blitzlicht“ zum Thema der Tagung  DED-Mitglieder finden das Protokoll der Tagung im Mitgliederbereich unter Downloads. Bitte nutzen Sie dazu das Mitgliederlogin links unten auf der

Weiterlesen »

2003 Hamburg

„Blitzlicht“ zum Thema der Tagung Vortrag Die Behandlung von Demenzen mit Traditionell Chinesischer Medizin (Dr. Günther Hofstra, Hamburg) DED-Mitglieder finden das Protokoll der Tagung im

Weiterlesen »

2003 Gera

„Blitzlicht“ zum Thema der Tagung Vorträge Religiosität und Demenz (Jürgen Probst, Hamburg) Zeit haben (Anne Heinrichs, Bochum) DED-Mitglieder finden das Protokoll der Tagung im Mitgliederbereich

Weiterlesen »